Browning 2023 Strike Force Full HD Extreme

MerkBrowning

Auf Lager

189,95 €

Die Browning Strike Force Full HD Extreme ist das neue Einstiegsmodell in die Browning 2023 Kollektion! Wie alle Strike Force-Modelle verfügt auch die Strike Force Full HD Extreme über ein sichtbares Infrarotblitz, was zu einer etwas besseren Qualität der Nachtaufnahmen im Vergleich zu den Dark Ops-Modellen führt. Sowohl der Blitz als auch der Erfassungsbereich sind einstellbar. Dies ist praktisch, wenn Sie erwarten, dass ein Tier nahe an die Kamera herankommt. Auch die Erkennungsgeschwindigkeit ist einstellbar; von 0,135 bis 0,7 Sekunden. Mit diesen Feinheiten können Sie Ihre Wildkamera noch gezielter auf Ihr gewünschtes Ziel abstimmen und den Akkuverbrauch und die Datenspeicherung der Kamera effizient verwalten. Weitere bemerkenswerte Spezifikationen der Browning Strike Force FHD Extreme sind:
- Erfassungsbereich von 24 Metern / Blitzreichweite von 27 Meter
- Maximale Fotoauflösung von 24MP / 1080p FHD-Videoauflösung
- Dynamische Videofunktion und Zeitraffer
- Aufnahme-Timer

Paket anpassen Browning 2023 Strike Force Full HD Extreme
1 x Browning 2023 Strike Force Full HD Extreme 189,95 €

  Wir empfehlen Ihnen, mindestens einen Satz Batterien und eine Speicherkarte mitzunehmen. Dieses Zubehör ist notwendig, um Ihre Kamera sofort in Betrieb zu nehmen.

* Pflichtfelder

Ihre Anpassung

    189,95 €

    Auf Lager

    Browning 2023 Strike Force Full HD Extreme

    Die Browning Strike Force Full HD Extreme ist - zusammen mit der Browning Dark Ops Full HD Extreme - das neue Einstiegsmodell in die Browning 2023 Kollektion! Der einzige Unterschied liegt im Blinkmechanismus. Wie alle Strike Force-Modelle verfügt auch die Strike Force Full HD Extreme über ein sichtbares Infrarotblitz, was zu einer etwas besseren Qualität der Nachtaufnahmen im Vergleich zu den Dark Ops-Modellen führt. Sowohl der Blitz als auch der Erfassungsbereich sind einstellbar. Dies ist praktisch, wenn Sie erwarten, dass ein Tier nahe an die Kamera herankommt (z. B. bei einem Vogelnest oder beim Einsatz eines Köders). Auch die Erkennungsgeschwindigkeit ist einstellbar; von 0,135 bis 0,7 Sekunden. Mit diesen Feinheiten können Sie Ihre Wildkamera noch gezielter auf Ihr gewünschtes Ziel abstimmen und den Akkuverbrauch und die Datenspeicherung der Kamera effizient verwalten. Weitere bemerkenswerte Spezifikationen der Browning 2023 Strike Force Full HD Extreme sind:

    • Erfassungsbereich von 24 Metern (einstellbar)
    • Blitzreichweite von 27 Meter (einstellbar)
    • Maximale Fotoauflösung von 24MP (interpoliert)
    • 1080p FHD-Videoauflösung (30fps)
    • Dynamische Videofunktion (Smart IR)
    • Zeitraffer
    • Aufnahme-Timer, mit dem Sie einen eigenen Zeitrahmen für die Aufnahme wählen können

    Browning 2023 Strike Force Full HD Extreme | Erscheinungsbild

    Die Browning Strike Force Full HD Extreme hat ein extrem kompaktes Gehäuse mit Tarnaufdruck. Die Wildkamera ist mit einer Abdeckung in der unteren Hälfte der Vorderseite ausgestattet, in der die Einstellungen eingegeben werden müssen. Die AA-Batterien kommen in einen speziellen Batterieschlitten, der über ein Klicksystem in den Boden der Spielekamera geschoben wird. Wenn Sie Energizer Ultimate Lithium-Batterien, kann die Wildkamera sehr lange halten! Dieses Modell verfügt nicht über einen eingebauten Live-Viewer zur sofortigen Überprüfung der Bilder oder zur Unterstützung bei der optimalen Ausrichtung der Kamera.

    Browning 2023 Strike Force Full HD Extreme | Vorteile

    + schnelle Erkennungs- und Wiederherstellungszeit (0.1s/0.7s)

    + sichtbares Infrarot-Blitz

    + lange Akkulaufzeit

    + SD-Kartenverwaltung

    Browning 2023 Strike Force Full HD Extreme | Alternativen

    Für ein paar Euro mehr gibt es jetzt die Browning Recon Force Elite HP5. Dieses Kameramodell verfügt auch über ein sichtbares Infrarotblitz, eine hohe Bildauflösung und eine extrem schnelle Erkennungs- und Wiederherstellungszeit. Darüber hinaus verfügt die Browning Recon Force Elite HP5 über einen eingebauten Live-Viewer, so dass Sie genau sehen können, wie die Kamera ausgerichtet ist.

    Browning 2023 Strike Force Full HD Extreme | Unabhängige Prüfung durch Silvavir Ecological Consultants

    Seit Sommer 2019 arbeiten wir mit dem Ökologie-Beratungsunternehmen Silvavir zusammen. Sie führen standardisierte und objektive Überprüfungen von Trailkameras durch. Wir haben diese Partnerschaft ins Leben gerufen, um mehr Einblick in die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den Kameramodellen zu geben, die heute auf dem Markt erhältlich sind, und um Menschen eine Hilfe bei der Wahl der richtigen Kamerafalle zu bieten. Für dieses Modell ist noch kein Testbericht verfügbar.

    Browning 2023 Strike Force Full HD Extreme | Standardisierter Testbericht von Trailcampro

    Trailcampro ist der größte Anbieter von Kamerafallen in den Vereinigten Staaten. Sie schreiben standardisierte Testberichte zu fast allen Trailkameras, die auf dem Markt erhältlich sind, was die Vergleichbarkeit der verschiedenen Kameras etwas einfacher macht! Deshalb möchten wir auf deren Testberichte verweisen, um Ihnen einen vergleichbaren Überblick über die Qualität der verschiedenen Kamerafallen zu geben. Lesen hier den Testbericht der Browning Strike Force Full HD Extreme von Trailcampro.

    Browning 2023 Strike Force Full HD Extreme | Empfohlenes Zubehör

    Alle Kamerafallen werden mit einem Nylonband zur Befestigung geliefert, jedoch ohne weiteres Zubehör. Um jedoch sofort mit Ihrer Kamerafalle loslegen zu können, benötigen Sie mindestens einen Batteriesatz und eine SDHC Speicherkarte. Für dieses Modell empfehlen wir die Standard-SDHC-Speicherkarte von mindestens Class 10, wie z.B. die Sandisk Ultra-Karten. Zusätzlich empfehlen wir die Energizer Ultimate Lithium Batterien (nicht wiederaufladbar), oder die Panasonic Eneloop und Eneloop PRO wiederaufladbare NiMH-Batterien. Der Vorteil der Lithium-Batterien gegenüber den wiederaufladbaren Eneloop-Batterien ist, dass erstere widerstandsfähiger gegen winterliche Temperaturen sind. Der Nachteil ist jedoch, dass sie nicht wiederaufladbar sind. Wenn Sie sich für wiederaufladbare Batterien entscheiden, denken Sie an das Everactive Ladegerät, falls Sie kein gutes Ladegerät im Haus haben!

    Neben den Akkus und der Speicherkarte gibt es für dieses Kameramodell eine Vielzahl von weiterem Zubehör. Es gibt alle Arten von speziellen Befestigungsmaterialien wie Baumgabeln und Stützen, aber auch Zubehör, das für eine sicherere Platzierung der Kamera sorgt, wie z.B. ein Stahl-Sicherheitsgehäuse oder ein Python Kabelschloss. Sie können dieses Zubehör direkt oben auswählen und als Bundle bestellen, aber Sie können auch die komplette Zubehörübersicht hier ansehen.

    Produktnummer: dies ist die Browning 2023 Strike Force Full HD Extreme Kamera mit der Produktnummer BTC-5FHDX.

    Weitere Informationen
    MarkeBrowning
    MarkeBrowning
    Abmessungen10.8 x 7.6 x 6.35 cm
    Wildkamera TypStandard lokaler Speicher
    AufnamemodiFoto und Video
    Live-Stream-FunktionalitätNein
    Maximale Fotoauflösung24 Megapixels
    Videoauflösungsoptionen1080p FULL HD @ 30 fps
    Maximale Videolänge am Tag120 sec
    Maximale Videolänge bei Nacht20 sec
    Dynamic Video / Smart IR VideoJa
    Blitzartsichtbares Infrarot (low glow)
    Blitzbereich27 meter
    Erfassungsabstand24 meter
    Sichtfeld56 graden
    Zoom FunktionNein
    Triggergeschwindigkeit Bilder0.09 sec
    Wiederherstellungsgeschwindigkeit Bilder0.7 sec
    Triggergeschwindigkeit Video0.73 sec
    Wiederherstellungsgeschwindigkeit Video0.9 sec
    Max # Bilder pro Trigger8
    Konfigurierbares TriggerintervallJa
    Nachtbilder in FarbeNein
    AktivitätstimerNein
    Zeitrafferfunktion (Time Lapse)Ja, nur bei Tageslicht
    Minimales Zeitrafferintervall5 sec
    interner ViewerNein
    Konfigurierbarer KameranameJa
    Anzahl und Typ der Batterien6 x AA
    Externer StromanschlussJa
    Maximale Speicherkapazität512 GB
    PasswortschutzNein
    Halterungen für Python-KabelschlossJa
    Multi-lingual camera menuNein, nur Englisch
    Andere bemerkenswerte Spezifikationen

    Diese Kamera verfügt über mehrere Aufnahmeoptionen, während im Fotomodus: in "Multi-Shot" kann die Kamera 1-8 Bildern pro Trigger mit 3 Sekunden zwischen jeder Aufnahme machen, während im Modus "Rapid Fire" kann die Kamera auch 1-8 Fotos pro Trigger machen aber mit nur 0,3 Sekunden zwischen den Bildern.

    Original Bedienungsanleitung

    Browning Manuals

    Schreiben Sie eine Bewertung
    Sie bewerten:Browning 2023 Strike Force Full HD Extreme