Häufig gestellte Fragen

This field can’t be left empty or at least 3 characters

Search Result

Question Found with keywords: ""

Wildkameras

Was sind die Vor- und Nachteile von Kameratraps?

Vorteile: Nachteile: Mobil und einfach zu bedienen Robust Passive und nicht-invasive Inventurmethode Erkennung von schwer zugänglichen und kryptischen Tieren Ideal für abgelegene Gebiete Kontinuierliche Beobachtung Reproduzierbar Einfacher Rückblick auf die ursprünglichen Daten Bildmaterial Erkennt nur die Anwesenheit eines Tieres (falsch-negativ), nicht seine Abwesenheit Die Kameraleistung wird durch die Umgebungsbedingungen...

Warum brauche ich eine Kamerafalle?

Kamerafallen sind ein beliebtes Hilfsmittel und eignen sich hervorragend, um verschiedene (Säugetier-)Tierarten in einem Gebiet passiv auf Film zu bannen. Selbst sehr seltene und scheue Arten sind für die Trailkamera nicht unzugänglich. Sie werden häufig für die wissenschaftliche Forschung und das Management von Tierpopulationen eingesetzt. In den letzten Jahrzehnten haben wir gute Kenntnisse über die ökologischen Zusammenhänge und die Populationsdynamik wild lebender Tierarten gewonnen....

Was ist die Geschichte der Kamerafallen?

Die Geschichte der Kamerafalle reicht rund 120 Jahre zurück und wurde von George Shiras III. erfunden. Klicken Sie hier, um mehr über den Ursprung der Trailcamera zu erfahren.

Wie lange ist die Garantiezeit für Ihre Produkte?

Im Gegensatz zu den USA gibt es in den Niederlanden keine feste Garantiezeit, sondern die Garantie richtet sich nach der Solidität des Produkts und dem, was Sie als Kunde vernünftigerweise von ihm erwarten können. Bei unseren Kameras zum Beispiel halten wir es für vernünftig anzunehmen, dass mögliche Fehler in der Herstellung oder im Design in den meisten Fällen innerhalb von 2 Jahren nach dem Kauf auffallen sollten. Nach diesem Zeitraum wird es oft zu einer Grauzone, und wir werden...

Was muss ich bei der Auswahl einer Wildkamera beachten?

Heutzutage gibt es viele verschiedene Kamerafallen. Mit unserem WMS-Trailcamera-Auswahltool helfen wir Ihnen, die am besten geeignete Trailcamera für Ihre Anwendung zu finden.

Erschreckt der sichtbare IR-Blitz die Tiere und hat er daher eine störende Wirkung?

Unserer Erfahrung nach ist das gar nicht so schlecht. Obwohl einige Tiere in der Lage sind, zwischen sichtbarem und unsichtbarem IR-Blitz zu unterscheiden, hat die Erfahrung gezeigt, dass viele Tiere, unabhängig von der Art des Blitzes und sogar unabhängig davon, ob es Tag oder Nacht ist, oft die Kamera bemerken und direkt in die Kamera schauen. Bei einigen Tieren führt dies zu einer Schreckreaktion, bei anderen zu einem schönen Bild eines ruhenden Tieres, das direkt in die Kamera schaut....

Warum sollte ich eine drahtlose Trailkamera wählen?

Eine drahtlose Trailkamera ist vor allem für Sicherheitsanwendungen interessant und wenn man die Kamera an entlegeneren Orten (z.B. einem Vogelnest) aufstellen möchte. Man sieht auch, dass immer mehr Menschen eine drahtlose Kamera (wifi) in ihrem Garten platzieren, so dass sie die Bilder sofort lesen können, während sie auf der Couch sitzen. Alle unsere drahtlosen Trailkameras finden Sie hier.

Die von mir gewünschte Kamerafalle ist nicht auf Ihrer Website zu finden. Kann WMS mir trotzdem helfen?

Wenn die Marke oder das Modell, das Sie suchen, nicht auf unserer Website zu finden ist, kontaktieren Sie uns bitte über die Kontaktseite. Vielleicht können wir das Produkt noch für Sie liefern, und wenn nicht, helfen wir Ihnen gerne mit guter Beratung für eine mögliche Alternative!

Wozu werden Trailkameras eingesetzt?

Trailcameras sind sehr vielseitig. Unter Naturliebhabern gilt sie als ideales Werkzeug, um in die geheimnisvolle Welt der wilden Tiere einzudringen. Eine Trailcamera kann aber auch zu Sicherheitszwecken oder zur Überwachung eines Bauprojekts eingesetzt werden. Es ist wichtig, dass Sie ein klares Ziel vor Augen haben, für das Sie die Kamera einsetzen wollen, um die richtige Wahl zu treffen.

Wie verhindere ich, dass meine Fotos/Videos über- oder unterbelichtet werden?

Über- oder Unterbelichtung ist ein häufiges Problem bei der Verwendung von Trailkameras, wodurch die Kamerabilder schwer zu interpretieren sind. Um Über- und Unterbelichtung zu verstehen, müssen wir wissen, wie der Blitz funktioniert. Der Blitz stellt sich automatisch auf die Umgebung und das Tier auf dem Bild ein. So kann beispielsweise ein überhängender Ast (oder ein anderes Objekt in der Umgebung) die Aufmerksamkeit des Blitzes auf sich ziehen, was dazu führt, dass der Blitz nicht mehr...

Die Akkulaufzeit der trailcamera ist kürzer als ich erwartet habe. Was könnte der Grund dafür sein?

UmgebungstemperaturEs gibt verschiedene Arten von Batterien, die Sie in Ihre Wildkamera einsetzen können: Lithiumbatterien, Alkalinebatterien und Nickel-Metallhydrid (NiMH)- und Nickel-Zink (NiZn)-aufladbare Batterien. Diese Batterien unterscheiden sich nicht nur in der Höhe der Spannung, die sie liefern, sondern auch in ihrer Toleranz gegenüber der Umgebungstemperatur. Lithiumbatterien sind am widerstandsfähigsten gegenüber extremen Temperaturen, während Alkalibatterien die geringste...

Ich habe gerade neue Batterien in die trailcamera eingelegt, aber ich sehe, dass die trailcamera nicht voll geladen ist...

Bei der Installation Ihrer Trailcamera sollten Sie genau darauf achten, welcher Batterietyp eingesetzt wird, damit Ihre Kamera über ausreichend Strom verfügt. Die verschiedenen Batterietypen unterscheiden sich in der Höhe der Spannung, die sie liefern. Wenn 1,2V-Batterien in einer Trailcamera verwendet werden, die mit 1,5V-Batterien betrieben wird, bedeutet dies, dass 0,2V zu wenig Spannung pro Batterie geliefert wird. Dadurch entsteht der Eindruck, dass die Batterien nicht voll geladen sind,...

Wie kommt es, dass ich viele Aufnahmen habe, auf denen kein Tier oder etwas anderes zu sehen ist?

Dies wird als "falsch positiv" bezeichnet. Im Allgemeinen wird dies durch Umweltfaktoren wie Wind (bewegte Äste), Sonneneinstrahlung, Niederschlag, aber auch (überfliegende) Insekten verursacht. Es ist aber auch möglich, dass das Erfassungsfeld breiter ist als das Sichtfeld oder dass Sie es mit einer langsamen Erfassungszeit zu tun haben, so dass ein Tier zwar vom Sensor erfasst wird, aber nicht auf dem Bild sichtbar ist. Einige Trailkameras bieten die Möglichkeit, die Empfindlichkeit...

Meine trailcamera meldet einen Fehler, sobald ich die SD-Karte einlege...

Dies kann mehrere Ursachen haben: die SD-Karte oder der SD-Kartenleser der trailcamera ist beschädigt. Sie können dies leicht testen, indem Sie dieselbe SD-Karte in ein anderes Gerät (z.B. Laptop) einlegen oder eine neue SD-Karte verwenden und in die trailcamera einlegen. die SD-Karte noch gesperrt ist. Auf der Seite der SD-Karte befindet sich ein Schloss, mit dem Sie die Speicherkarte sicher in einen Computer, Drucker oder ein anderes Gerät einlegen können. Bevor Sie die SD-Karte in...

Wie funktioniert eine Trailcamera / ein Bewegungssensor?

Trailcameras nehmen nur dann Bilder auf, wenn vor der Kamera tatsächlich etwas passiert. Dazu sind sie auf einen sogenannten Passiv-Infrarot-Sensor (PIR) angewiesen. Dieser fortschrittliche Sensor aktiviert die Kamera, wenn er eine sich bewegende Wärmequelle erkennt. Kamerafallen reagieren also nicht allein auf Bewegung (z. B. einen sich bewegenden Ast oder ein fallendes Blatt), sondern nur dann, wenn das sich bewegende Objekt wärmer oder kälter ist als seine unmittelbare Umgebung. Das...

Welche Batterien sollte ich verwenden?

Für den optimalen Einsatz Ihrer trailcamera empfehlen wir generell die Verwendung von Energizer Ultimate Lithium Batterien (1,5V). Diese Batterien liefern eine hohe Spannung, widerstehen (extremen) Temperaturschwankungen und halten sehr lange! Ein Nachteil ist jedoch, dass sie nicht wiederaufladbar sind. Als wiederaufladbare Batterien empfehlen wir die wiederaufladbaren Panasonic Eneloop oder Eneloop PRO (1,2 V). Diese beliebten Batterien sind mit Lithiumbatterien vergleichbar, haben aber eine...

Wie kann ich verhindern, dass meine trailcamera gestohlen wird?

Leider ist Diebstahl ein häufiges Problem beim Einsatz von Trailkameras. Da die Kamerafallen lange Zeit unbeaufsichtigt bleiben, sind sie ein leichtes Ziel für Diebstähle. Abgesehen davon, dass dies zu hohen Kosten führen kann, behindert es auch Ihre Forschung. Es gibt kein Allheilmittel, um Diebstahl gänzlich zu verhindern, aber glücklicherweise gibt es eine Reihe von Maßnahmen, um das Diebstahlrisiko zu verringern, z. B. Stellen Sie sicher, dass sich die Kamera nicht in der Nähe...

Wie viele Fotos/Videos kann eine Standard-32-GB-Speicherkarte aufnehmen?

Im Durchschnitt können Sie mit 32gb etwa 9000 Fotos oder 320 Minuten Video speichern. Dies hängt jedoch stark von der Art der Trailkamera, dem Kontrast und der (eingestellten) Bildqualität Ihres Fotos/Videos, der Länge Ihres Videos und davon ab, ob das Foto/Video bei Tag oder bei Nacht aufgenommen wurde. Farbenfrohe Bilder am Tag benötigen mehr Speicherplatz als die grau getönten Bilder in der Nacht. Um Ihren Speicher optimal zu nutzen, können Sie in den Einstellungen der Kamerafalle die...

Was versteht man unter Interpolation?

Eines der ersten Dinge, die einem beim Vergleich von Trailkameras in den Sinn kommen, ist die Anzahl der Megapixel, nach dem Motto "je mehr Megapixel, desto besser die Bildqualität". Die Hersteller von Trailkameras machen sich dies geschickt zunutze, indem sie die Anzahl der Megapixel interpolieren und mit diesen interpolierten Megapixelwerten werben. Im Falle von Trailkameras und Megapixeln bedeutet dies, dass die Software in der Kamera versucht, aus einem tatsächlich gemessenen Pixel...

Was ist mit Hybrid gemeint?

Wildkameras, die mit einer sogenannten Hybridfunktionalität ausgestattet sind, können gleichzeitig Fotos und Videos aufnehmen. Das funktioniert folgendermaßen: Wenn die Kamerafalle durch eine sich bewegende Wärmequelle ausgelöst wird, werden zunächst ein oder mehrere Fotos aufgenommen (je nach Einstellungen und Möglichkeiten der jeweiligen Wildkamera), gefolgt von einem Video. Das ist an sich eine sehr schöne Funktion, allerdings sollte man sich darüber im Klaren sein, dass es immer...

Wie kann ich mich über die ständigen Entwicklungen in der Welt der Trailkameras auf dem Laufenden halten?

Heutzutage gibt es Trailkameras in allen Formen und Größen und sie entwickeln sich ständig weiter. Wir freuen uns, diese Entwicklungen mit Ihnen zu teilen! Dies tun wir unter anderem über unsere Social-Media-Kanäle, wie Facebook, Instagram, Youtube und LinkedIn. Darüber hinaus veröffentlichen wir seit Januar 2021 vierteljährlich einen Newsletter mit allen neuen Entwicklungen, praktischen Beispielen und Ratschlägen zum Kauf und zur Verwendung von Kamerafallen. Wir teilen auch...

Was bedeutet "Zeitraffer" und wie können Sie ihn nutzen?

Mit der Zeitraffer nimmt die Kamerafalle Fotos oder Videos in einem festen, von Ihnen festgelegten Intervall auf. Denken Sie zum Beispiel an die Visualisierung des Bauprozesses eines Gebäudes (siehe Beispiel), oder an die Überwachung von nistenden Wasservögeln oder Restaurierungsmaßnahmen (siehe Beispiel). Die Zeitrafferfunktion kann auch für einen ganz anderen Zweck genutzt werden. Mit einem Zeitraffer können Sie sicherstellen, dass nach einer Unterbrechung der Kamerafalle (z. B. durch...

Was bedeutet PIR-Verzögerung / Auslöseintervall / Stille Zeit und wann können Sie es verwenden?

Dies ist die Zeitspanne zwischen dem Ende der Übertragung eines bewegungsausgelösten Fotos oder Videos und dem Zeitpunkt, zu dem die Kamera ein weiteres Foto oder Video aufnehmen darf. Wenn die Kamera durch eine Bewegung ausgelöst wird, nimmt sie das Foto oder Video auf und sendet es, dann wartet sie auf das angegebene Auslöseintervall, bevor sie ein weiteres durch Bewegung ausgelöstes Foto oder Video aufnimmt. Während die Kamera sendet, kann sie kein weiteres Foto oder Video aufnehmen....