Häufig gestellte Fragen

This field can’t be left empty or at least 3 characters

Search Result

Question Found with keywords: ""

Warum brauche ich eine Kamerafalle?

Kamerafallen sind ein beliebtes Hilfsmittel und eignen sich hervorragend, um verschiedene (Säugetier-)Tierarten in einem Gebiet passiv auf Film zu bannen. Selbst sehr seltene und scheue Arten sind für die Trailkamera nicht unzugänglich. Sie werden häufig für die wissenschaftliche Forschung und das Management von Tierpopulationen eingesetzt. In den letzten Jahrzehnten haben wir gute Kenntnisse über die ökologischen Zusammenhänge und die Populationsdynamik wild lebender Tierarten gewonnen. Darüber hinaus ist sie ein ideales Instrument, um kryptische und seltene Tiere zu erfassen. Viele Trailcameras haben Arten erfasst, die noch nie zuvor beobachtet wurden oder von denen man annahm, dass es sie nicht gibt. Ein gutes Beispiel ist die Beobachtung des ersten Goldschakals in den Niederlanden auf der Hoge Veluwe (beobachtet am 19. Februar 2016). Kamerafallen werden für verschiedene Zwecke eingesetzt, zum Beispiel:

  • Auswirkungsstudien
  • Bestandsaufnahmen
  • Studien zur Ausbreitung
  • Ökologische Fragen
  • Bejagung
  • Sicherheitszwecke

War dies hilfreich?

0