Reconyx HP2X HyperFire 2 4G Wireless

Nicht lieferbar

899,00 €

Der Reconyx HP2X 4G Wireless ist das professionelle Modell der HyperFire 2 Serie mit 4G Wireless-Konnektivität. Die HP2X sieht genauso aus und fühlt sich genauso an wie die HF2X (Outdoor) und die HS2X (Überwachungskamera). Der Schein trügt, denn das Modell HP2X ist dasjenige mit den fortschrittlichsten Einstellungen. Das wichtigste Merkmal dieser Kamera ist natürlich ihre 4G Wireless-Konnektivität. Damit können die Nutzer die aufgenommenen Bilder sofort an die spezielle Reconyx-App (bei Verwendung der mitgelieferten Reconyx-SIM-Karte) oder an eine E-Mail-Adresse (bei Verwendung einer eigenen SIM-Karte) senden. Die HP2X nimmt auch längere Videos auf und verfügt über eine SD-Kartenverwaltungsfunktion. Weitere bemerkenswerte Spezifikationen des Reconyx HP2X 4G Wireless sind:
- Unsichtbarer IR-Blitz
- Erfassungsbereich von 24 Metern / Blitzreichweite von 45 Metern
- 1080 Full HD oder 3MP Fotoauflösung / 720p HD Videoauflösung
- Dynamische Videofunktion
- Erweiterte zeitraffer und hybrid-Funktionalität

Reconyx HP2X HyperFire 2 (Professional)

Der Reconyx HP2X 4G Wireless ('P' steht für 'Professional') ist das professionelle Modell der HyperFire 2 Serie mit 4G Wireless-Konnektivität. Die HP2X sieht genauso aus und fühlt sich genauso an wie die HF2X (Outdoor) und die HS2X (Überwachungskamera). Der Schein trügt, denn das Modell HP2X ist dasjenige mit den fortschrittlichsten Einstellungen. Wie das Modell HF2X 4G Wireless verfügt auch das HP2X 4G Wireless über 4G Wireless-Konnektivität. Dadurch können die aufgenommenen Bilder sofort an die spezielle Reconyx-App (bei Verwendung der mitgelieferten Reconyx-SIM-Karte) oder an eine E-Mail-Adresse (bei Verwendung einer benutzerdefinierten SIM-Karte) gesendet werden.

Was die kabellosen Modelle von Reconyx im Vergleich zu allen anderen kabellosen 4G-Wildtierkameras in unserem Sortiment einzigartig macht, ist die Tatsache, dass der Aufnahme- und Weiterleitungsprozess synchron erfolgt. Bei allen anderen 4G-Kameras werden diese Vorgänge nacheinander ausgeführt. Das bedeutet, dass bei den meisten 4G-Kameras zwischen zwei Aufnahmen immer eine Pause von mindestens 30 Sekunden liegt, weil die Kamera nach einer Aufnahme zunächst mit dem Senden des Bildes beschäftigt ist. Erst dann ist die Kamera bereit für eine weitere Aufnahme. Die Reconyx Wireless-Kameras haben dieses Problem jedoch nicht und können daher auf Bewegungen reagieren und ein neues Bild aufnehmen, während das System im Hintergrund noch mit der Übertragung des vorherigen Bildes beschäftigt ist. Daher ist die Erholungszeit zwischen zwei Bewegungsauslösungen bei den Reconyx-Kameras viel kürzer als bei anderen 4G-Wireless-Wildtierkameras (etwa 1,2 Sekunden Erholungszeit).

Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass die HP2X und die HS2X längere Videos aufnehmen können und über eine "SD-Karten-Verwaltungsfunktion" verfügen, mit der die ältesten Bilder automatisch überschrieben werden können, wenn die Speicherkarte bald voll wird. Schließlich gibt es noch weitere physische Anpassungsmöglichkeiten für den Reconyx HP2X (z. B. externer Stromanschluss, externer Auslöser, Solarpanel, Zoomobjektiv usw.). Weitere bemerkenswerte Spezifikationen des Reconyx HP2X 4G Wireless sind:

Reconyx HP2X HyperFire 2 4G Wireless | Erscheinungsbild

Das Gehäuse der Kameramodelle aus der Hyperfire 2 Serie ist ziemlich identisch. Das dunkelgrüne Gehäuse ist sehr robust und hält auch extremen Wetterbedingungen stand. Die drahtlosen Modelle sind mit 2 Antennen ausgestattet, die sich auf der Oberseite der Kamera befinden. Wie bei allen anderen Reconyx-Modellen befindet sich an der rechten Seite ein Verriegelungsclip, der den Zugang zum Bedienfeld der Kamera ermöglicht. Hier werden auch die SDHC-Speicherkarte und die AA-Batterien eingelegt. Bei Verwendung von Energizer Ultimate Lithium-Batterien hält die Kamerafalle stolze 16 Monate durch!

Reconyx HP2X HyperFire 2 4G Wireless | Wireless-Verbindung

Die HF2X 4G Wireless-Modelle werden standardmäßig mit einer SIM-Karte von Reconyx geliefert. Sie werden Datentarife und die Reconxy mobile APP verwenden. Mehr über die genauen Funktionen und Kosten der Reconyx SIM-Karte erfahren Sie hier. Mit dieser App können Sie die Bilder empfangen und die Kameraeinstellungen ändern. Bei dieser SIM-Karte müssen Sie einen festen Betrag pro Monat bezahlen, unabhängig davon, ob die Kamera tatsächlich Bilder aufnimmt oder nicht.

Die 4G-Wireless-Kameras von Reconyx sind alle simlockfrei, Sie können Ihre eigene SIM-Karte in die Kamera einsetzen, aber Sie können die Reconyx-App nicht nutzen. Damit können Sie Bilder an bis zu 2 E-Mail-Adressen senden, aber Sie können die Einstellungen der Kamera nicht aus der Ferne ändern. Der Vorteil der eigenen SIM-Karte ist, dass Sie nur die Datenkosten der SIM-Karte (ca. 1 Cent pro übertragenem Foto) und damit nur die tatsächliche Nutzung bezahlen, statt einer monatlichen Fixgebühr. Welche der beiden Optionen letztendlich die interessanteste ist, hängt natürlich von Ihrem Verwendungszweck ab. Wir beraten Sie dazu gerne!

Bei den Bundle-Optionen können Sie auf jeden Fall auch die Option "SIM-Karte + Installation" ankreuzen. Wir statten die Kamera dann mit einer KPN-Prepaid-SIM-Karte mit einem Startguthaben aus. Wir richten die Kamera auch für die Verwendung mit der KPN-Simkarte ein, so dass Sie die Kamera sofort im Feld einsetzen können. Es ist eine gute Idee, in den Bestellkommentaren während des Bestellvorgangs anzugeben, an welche E-Mail-Adresse(n) Sie die Bilder erhalten möchten. Beachten Sie, dass Sie die SIM-Karte + Installation nicht bestellen müssen, da Sie auch die Standard-SIM-Karte von Reconyx verwenden können.

Reconyx HP2X HyperFire 2 4G Wireless | Vorteile

+ sehr schnelle Auslösezeit sowohl für Foto (0,2s) als auch Video (0,24s)

+ sehr lange Akkulaufzeit

+ komplett unsichtbares IR Blitz

+ robustes Gehäuse

+ umfangreiche Einstellungen

+ SD-Kartenverwaltung

Reconyx HP2X HyperFire 2 4G Wireless | Alternativen

Die Reconyx HyperFire 2 Modelle sind die absolute Spitzenklasse unter den Kameratraps. Wenn Sie auf der Suche nach einer Sicherheitskamera sind, schauen Sie sich die Reconyx HS2X 4G Wireless Sicherheitskamera an. Außerdem gibt es das Modell Reconyx HP2W HyperFire 2, das identisch mit der HP2X ist, aber mit einem weißen LED-Blitz ausgestattet ist. Dies führt zu schönen Farbbildern nicht nur bei Tag, sondern auch bei Nacht!

Reconyx HP2X HyperFire 2 4G Wireless | Unabhängiger Test von Silvavir Ecology Consultancy

Seit Sommer 2019 arbeiten wir mit der Ökologieberatung Silvavir zusammen. Sie führen standardisierte und objektive Überprüfungen von Trailkameras durch. Wir haben diese Partnerschaft ins Leben gerufen, um mehr Einblick in die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den Kameramodellen zu geben, die heute auf dem Markt erhältlich sind, und um Menschen eine Hilfe bei der Auswahl der richtigen Kamera zu bieten. Lesen Sie hier den vollständigen Testbericht der Reconyx HP2X HyperFire 2 von Silvavir Ökologieberatung.

Reconyx HP2X HyperFire 2 4G Wireless | Empfohlenes Zubehör

Alle Kamerafallen werden ohne Zubehör geliefert. Um jedoch sofort mit Ihrer Kamerafalle loslegen zu können, benötigen Sie mindestens einen Batteriesatz und eine SDHC Speicherkarte. Für dieses Modell empfehlen wir die Standard-SDHC-Speicherkarte von mindestens Class 10, wie z.B. die Sandisk Ultra-Karten. Zusätzlich empfehlen wir die Energizer Ultimate Lithium Batterien (nicht wiederaufladbar), oder die Panasonic Eneloop und Eneloop PRO wiederaufladbare NiMH-Batterien. Der Vorteil der Lithium-Batterien gegenüber den wiederaufladbaren Eneloop-Batterien ist, dass erstere widerstandsfähiger gegen winterliche Temperaturen sind. Der Nachteil ist jedoch, dass sie nicht wiederaufladbar sind. Wenn Sie sich für wiederaufladbare Batterien entscheiden, denken Sie an das Japcell 8-Bank-Ladegerät, falls Sie kein gutes Ladegerät im Haus haben!

Neben den Akkus und der Speicherkarte gibt es für dieses Kameramodell eine Vielzahl von weiterem Zubehör. Es gibt alle Arten von speziellen Befestigungsmaterialien wie Baumgabeln und Stützen, aber auch Zubehör, das für eine sicherere Platzierung der Kamera sorgt, wie z.B. ein Stahl-Sicherheitsgehäuse oder ein Python Kabelschloss. Sie können dieses Zubehör direkt oben auswählen und als Bundle bestellen, aber Sie können auch die komplette Zubehörübersicht hier ansehen.

Produktnummer: dies ist die Reconyx HP2X HyperFire 2 4G Wireless Kamerafalle mit der Produktnummer HP2XCI.

Weitere Informationen
Marke Reconyx
Marke Reconyx
Abmessungen 16.5 x 13.5 x 7.5 cm
Wildkamera Typ SIM Karte wireless
Aufnamemodi Foto, Video, und Hybridmodus
Maximale Fotoauflösung 3 Megapixels
Videoauflösungsoptionen 720p HD
Maximale Videolänge am Tag 90 sec
Maximale Videolänge bei Nacht 90 sec
Dynamic Video / Smart IR Video Ja
Blitzart unsichtbares Infrarot (no glow)
Blitzbereich 45 meter
Erfassungsabstand 24 meter
Sichtfeld 40 graden
Triggergeschwindigkeit Bilder 0.2 sec
Wiederherstellungsgeschwindigkeit Bilder 1 sec
Triggergeschwindigkeit Video 0.24 sec
Wiederherstellungsgeschwindigkeit Video 4.6 sec
Max # Bilder pro Trigger 99
Konfigurierbares Triggerintervall Ja
Nachtbilder in Farbe Nein
Aktivitätstimer Nein
Zeitrafferfunktion (Time Lapse) Ja, 24 Stunden am Tag
Minimales Zeitrafferintervall 60 sec
interner Viewer Nein
Konfigurierbarer Kameraname Ja
Anzahl und Typ der Batterien 12 x AA
Externer Stromanschluss Ja
Maximale Speicherkapazität 512 GB
Passwortschutz Ja
Halterungen für Python-Kabelschloss Ja
Multi-lingual camera menu Nein, nur Englisch
Andere bemerkenswerte Spezifikationen

Standardmäßig 5 Jahre Werksgarantie. Einschaltdauer konfigurierbar (z. B. nur zwischen 6 und 10 Uhr aktiv), OPTIONAL: HyperFire HC600 Legacy-Einstellung. OPTIONAL: Loop-Aufnahme (die ältesten Bilder werden automatisch überschrieben, sobald die Karte voll ist), OPTIONAL: AC-Stromanschluss. Weitere Optionen sind verfügbar, schauen Sie sich diese unter http://www.reconyx.com/product/hyperfire-2-Professional-covert-ir-camera an.

Original Bedienungsanleitung

Reconyx Manuals

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Reconyx HP2X HyperFire 2 4G Wireless