Spypoint Solar Dark

MerkSpypoint

Nicht lieferbar

299,00 €

Dieses Modell wird nicht mehr hergestellt. Der Nachfolger des Spypoint Solar Dark ist der Spypoint Force-Pro-S.

Spypoint Solar Dark

Der Spypoint Solar Dark ist das Gegenstück zum Spypoint Solar. Im Gegensatz zum Spypoint Solar ist der Spypoint Solar Dark mit einem komplett unsichtbaren Infrarotblitz ausgestattet. Ideal gegen Störung und Diebstahl! Was die Spypoint Solar Modelle wirklich einzigartig macht, ist das integrierte Solarpanel auf der Oberseite der Kamera. Verschiedene Tests und Bewertungen haben gezeigt, dass diese Kamerafalle unter den meisten Umständen vollständig mit der von diesem kleinen Panel erzeugten Energie betrieben werden kann! Batterien sind Geschichte. Weitere Spezifikationen der Spypoint Solar Dark sind:

Spypoint Solar Dark | Erscheinungsbild

Die Spypoint Solar Dark ist leicht an dem Solarpanel zu erkennen, das auf der Oberseite der Kamera angebracht ist. Das Solarpanel benötigt kein direktes Sonnenlicht und lädt die interne Batterie auf, sobald es mit irgendeiner Lichtquelle in Berührung kommt; sogar mit Innenbeleuchtung! Diese kompakte Kamerafalle hat ein graues, getarntes Gehäuse an der Vorderseite. Das Gehäuse ist mit einem einzigen Clip auf der rechten Seite ausgestattet, mit dem Sie Zugang zu den Einstellungen erhalten. Der interne 2.0 Zoll Live-Viewer ermöglicht es, die Ansicht der Kamera-Falle live zu sehen und die aufgenommenen Bilder oder Videos direkt im Feld zu überprüfen, was die Einrichtung der Kamera-Falle erheblich erleichtert. Falls gewünscht, können externe AA-Batterien auf der Rückseite der Kamera mittels eines Klicksystems an der Unterseite hinzugefügt werden. Bei Verwendung von Energizer Ultimate Lithium-Batterien hält die Kamera-Falle sage und schreibe 35 Monate! (ohne Berücksichtigung der Nutzung des Solarpanels)

Spypoint Solar Dark | Vorteile

+ sehr schnelle Auslöse- und Erholungszeit (0.07s/0.3s)

+ unsichtbarer Infrarotblitz

+ interne 2.0 Zoll Live-Viewer 

+ intuitive Menüeinstellungen

+ unbegrenzte Batterielebensdauer

Spypoint Solar Dark | Unabhängiger Test von Silvavir Ecology Consultancy

Seit Sommer 2019 arbeiten wir mit der Ökologieberatung Silvavir zusammen. Sie führen standardisierte und objektive Überprüfungen von Trailkameras durch. Wir haben diese Partnerschaft ins Leben gerufen, um mehr Einblick in die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den Kameramodellen zu geben, die heute auf dem Markt erhältlich sind, und um Menschen eine Hilfe bei der Auswahl der richtigen Kamera zu bieten. Lesen Sie hier den vollständigen Testbericht über den Spypoint Solar Dark von Silvavir. 

Spypoint Solar Dark | Standardisierter Testbericht von Trailcampro

Trailcampro ist der größte Anbieter von Kamerafallen in den Vereinigten Staaten. Sie schreiben standardisierte Testberichte zu fast allen Trailkameras, die auf dem Markt erhältlich sind, was die Vergleichbarkeit der verschiedenen Kameras etwas einfacher macht! Deshalb möchten wir auf deren Testberichte verweisen, um Ihnen einen vergleichbaren Überblick über die Qualität der verschiedenen Kamerafallen zu geben. Lesen hier den Testbericht der Spypoint Solar Dark von Trailcampro.

Spypoint Solar Dark | Empfohlenes Zubehör

Alle Kamerafallen werden ohne Zubehör geliefert. Um jedoch sofort mit Ihrer Kamerafalle loslegen zu können, benötigen Sie mindestens einen Batteriesatz und eine SDHC Speicherkarte. Für dieses Modell empfehlen wir die Standard-SDHC-Speicherkarte von mindestens Class 10, wie z.B. die Sandisk Ultra-Karten. Zusätzlich empfehlen wir die Energizer Ultimate Lithium Batterien (nicht wiederaufladbar), oder die Panasonic Eneloop und Eneloop PRO wiederaufladbare NiMH-Batterien. Der Vorteil der Lithium-Batterien gegenüber den wiederaufladbaren Eneloop-Batterien ist, dass erstere widerstandsfähiger gegen winterliche Temperaturen sind. Der Nachteil ist jedoch, dass sie nicht wiederaufladbar sind. Wenn Sie sich für wiederaufladbare Batterien entscheiden, denken Sie an das Japcell Ladegerät, falls Sie kein gutes Ladegerät im Haus haben!

Neben den Akkus und der Speicherkarte gibt es für dieses Kameramodell eine Vielzahl von weiterem Zubehör. Es gibt alle Arten von speziellen Befestigungsmaterialien wie Baumgabeln und Stützen, aber auch Zubehör, das für eine sicherere Platzierung der Kamera sorgt, wie z.B. ein Stahl-Sicherheitsgehäuse oder ein Python Kabelschloss. Sie können dieses Zubehör direkt oben auswählen und als Bundle bestellen, aber Sie können auch die komplette Zubehörübersicht hier ansehen.

Produktnummer: dies ist die Spypoint Solar Dark Kamera mit der Produktnummer 680096.

Weitere Informationen
Marke Spypoint
Marke Spypoint
Abmessungen 17.5 x 9.6 x 9.9 cm
Wildkamera Typ Standard lokaler Speicher
Aufnamemodi Foto, Video, und Hybridmodus
Live-Stream-Funktionalität Nein
Maximale Fotoauflösung 12 Megapixels
Videoauflösungsoptionen 1080p FULL HD @ 30 fps
Maximale Videolänge am Tag 90 sec
Maximale Videolänge bei Nacht 90 sec
Dynamic Video / Smart IR Video Nein
Blitzart unsichtbares Infrarot (no glow)
Blitzbereich 28 meter
Erfassungsabstand 37 meter
Sichtfeld 40 graden
Zoom Funktion Nein
Triggergeschwindigkeit Bilder 0.07 sec
Wiederherstellungsgeschwindigkeit Bilder 0.3 sec
Triggergeschwindigkeit Video 0.67 sec
Wiederherstellungsgeschwindigkeit Video 1 sec
Max # Bilder pro Trigger 6
Konfigurierbares Triggerintervall Ja
Nachtbilder in Farbe Nein
Aktivitätstimer Nein
Zeitrafferfunktion (Time Lapse) Ja, nur bei Tageslicht
Minimales Zeitrafferintervall 60 sec
interner Viewer Ja
Konfigurierbarer Kameraname Ja
Anzahl und Typ der Batterien 8 x AA
Externer Stromanschluss Ja
Maximale Speicherkapazität 32 GB
Passwortschutz Ja
Halterungen für Python-Kabelschloss Ja
Multi-lingual camera menu Nein, nur Englisch
Andere bemerkenswerte Spezifikationen

1. Integriertes Solarpanel
2. Timer-Funktionalität

Original Bedienungsanleitung

Spypoints Manuals

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Spypoint Solar Dark